Stehst du unter Dauer Stress?

Du ziehst dir die Schuhe achtlos aus und lässt sie irgendwo im Vorraum liegen. 

Dein nächster Weg führt dich zur Couch auf der du dich einfach fallen lässt. 

Heute war wieder einer dieser Tage. Du hast den ganzen Tag auf den Beinen verbracht. 

Dauernd war irgendetwas. 

Dauernd wurdest du gebraucht. 

Ein Meeting nach dem Anderen. 

Und dann waren da auch noch die verdammten Bauchschmerzen. Heute waren sie zumindest einmal ertragbar. 

Aber trotzdem, irgendwie läuft jeder Tag gleich ab.

Dauernd gestresst und unter Strom. 

Wann hat das gleich nochmal angefangen? 

In deinem letzten Job, war es noch nicht so, oder? Eigentlich erst im letzten Jahr. 

Keine Ahnung... 

Es fühlt sich an wie eine Ewigkeit. 

Du schlägst die Hände vor dem Gesicht zusammen. 

Wie lange soll das noch so weiter gehen?

Irgendwann schleppst du dich ins Bett. Es dauert wieder ewig, aber irgendwann schläfst du doch. 

Und das ist gut so.

Morgen musst du schließlich weiter machen.

Ein neuer Tag bricht an.


Kommt dir so etwas bekannt vor?

Vielleicht läuft es bei dir anders ab. Vielleicht hast du auch noch Kinder und einen Partner um du dich kümmerst.

Essen kochen, Wäsche machen und noch hundert andere Dinge. 

Und das alles nach einem Arbeitstag wo du bereits so viel gemacht hast. 

Aber das macht nichts. Schließlich machst du es gerne. 

Es ist nicht genug es ist nie genug.

Man bemüht sich einfach immer nur weiter und weiter. 

Irgendwann wird es doch schon passen.


Oder?

Aber bis dahin hast du all diese Schmerzen. Im Körper und auch im Geist.

Die Schmerzen fangen klein an, doch irgendwann sind sie so groß, dass du weder ein noch aus weißt.

Sind es bei dir vielleicht chronische Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Verdauungsproblemen, oder Schlafstörungen?

Das sind erstmal nur die körperlichen Schmerzen, aber da gibt es ja noch die psychischen. 

Hast du vielleicht eine Diagnose oder Anzeichen für eine psychische Krankheit? 

Egal ob Burnout oder Depressionen. All diese Krankheiten hängen zusammen und machen dich noch schwächer.

So oder so irgendwann hast du dich einfach daran gewöhnt. 

Aber ich will dir etwas sagen:

Dauerschmerzen sind nicht normal. 

Sie sind ein Zeichen das dein Körper dir etwas sagen will. 

Und du solltest auf ihn hören, bevor er zum Schreien anfängt. 

Denn wenn er schreit, dann wirst du auf ihn hören müssen. Und das kann ganz schön hässlich enden.

Und dann kommen da von jeder Seite die wundervollen Ratschläge. Jeder meint es besser zu wissen.


Sag mir, hast du schon mal die Ratschläge gehört?

  • “Mach doch mal Yoga!”
  • “Also mir hilft das Meditieren.”
  • “Lange Spaziergänge machen mir immer den Kopf frei.”
  • Verdauungsprobleme
  • Schlafprobleme

Es ist zwar immer nett gemeint, aber all diese Sachen helfen nur für einige Zeit. Irgendwann kommen die Probleme wieder und ich meine du kannst nicht tagelang spazieren oder dauernd meditieren.

Und irgendwann merken die Leute, dass du ernsthaft Hilfe brauchst. Dann klingen die Ratschläge vielleicht so: 

  • “Warst du schon mal bei einem Arzt?”
  • “Vielleicht brauchst du eine Psychotherapie.”
  • “Hast du schon mal einen Kinesiologen besucht?”

Da merkt man, dass es ernst ist. 

Und vielleicht, sogar sehr wahrscheinlich, bist du auch zu all diesen Leuten gegangen. Vielleicht hast du Medikamente bekommen und nimmst sie auch so. Genau wie es der Arzt verschrieben hat.

Aber du weißt das sie nur die Symptome unterdrücken. 

Sie verdecken nur wie schlecht es dir wirklich geht. Also gehst du zu anderen Ärzten. 

Lässt dir anderes verschreiben.

In der Hoffnung, dass es doch irgendwann besser wird. 

Aber egal was du tust, es wird nicht besser.


Das echte Problem

In Wirklichkeit hat all das den Ursprung in dir. Mit deinen Erwartungen an dich selbst. 

Und auch mit sogenannten Triggerpunkten.

Jeder von uns hat Dinge die uns Stress bereiten. Manches ist offensichtlich wie ein zerbrochenes Geschirr oder wenn etwas nicht so läuft wie geplant.

Doch es gibt auch unterbewusste Triggerpunkte. 

Diese zu erkennen ist nicht leicht und viele schaffen das auch nicht mit Hilfe von außen.

Du kannst nicht jeden Tag auf ein Schlachtfeld gehen und erwarten, dass du jedes Mal glimpflich davon kommst.

Es ist eher so, dass du dort draußen jeden Tag auf etwas triffst, dass dich berührt und sogar fertig macht. 

Wenn du jeden Tag so lebst wird es irgendwann darauf hinauslaufen, dass dein Umfeld darunter leidet. 

Sei es in der Arbeit, aber auch dein Leben Zuhause wird irgendwann in Mitleidenschaft gezogen. Vielleicht spiegelt dein Kind irgendwann deine Probleme wider, oder du schaffst es nicht mehr mit deinem Partner normal zu reden. 

Du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Weiter die Symptome behandeln und hoffen, dass du irgendwann mit dem Schmerz leben kannst 

Oder

Du gehst das an das sich tief in deinem Inneren versteckt. Deine unterbewussten Triggerpunkte.

Kannst du dir vorstellen wie dein Leben aussehen würde, wenn du wüsstest was dich fertig macht? 

Vielleicht würde es so in etwa aussehen…

  • Dein Schlafrhythmus wird wieder besser
  • Deine Beziehung mit deiner Familie wird wieder besser
  • Du kannst mit deinem Umfeld wieder besser umgehen
  • Deine Power ist wieder da und du kannst im Job wieder durchstarten
  • Du könntest dich wieder frei und lebendig fühlen
  • Du entdeckst wieder die Schönheit des Lebens

Und das sind nur ein paar der Vorteile die du haben könntest. Es kann gut sein, dass es noch so viele andere Dinge gibt in deinem Leben die sich komplett verändern würden. 

Wenn das nach etwas klingt, dass dir helfen würde, würde ich dich gerne zu etwas einladen.

Zuerst will ich dir etwas über mich erzählen.

Ich war schon einmal an der gleichen Stelle wo du gerade bist. 12 Jahre lang hatte ich eine leitende Position in einer großen österreichischen Bank. 

Das Feld war hart umkämpft und eine richtige Männerdomäne. 

Aber der Job war mir nicht genug. Ich wollte auch privat alles erreichen was es zu erreichen gab. Ich wollte tiptop dastehen. 

Und wegen all diesen Dingen habe ich mich selbst so sehr unter Druck gesetzt, dass ich mich körperlich und psychisch fertig gemacht. 

Ich habe es so weit getrieben, dass mein Körper mich dazu gezwungen eine Pause einzulegen. 

Für mich war, dass das Zeichen. Ich habe mich dazu entschlossen eine energetische Ausbildung zu machen. 

In dieser konnte ich endlich meine Feinfühligkeit und Hellsichtigkeit, die ich schon seit meiner Kindheit immer wieder erkannte, zum Ausdruck bringen.

Heute weiß ich, dass ich genau das gebraucht habe. Auch wenn es schwer war. Diese harten Lektionen haben mir geholfen zu der Person zu werden die ich heute bin. Und als diese kann ich nun anderen Powerfrauen helfen. 

Denn ja wir können so ziemlich alles schaffen was wir uns vornehmen. Doch hin und wieder können auch wir eine helfende Hand gebrauchen. 

Damit wir wieder durchstarten können. Egal ob das jetzt im Familienleben, in der Partnerschaft oder dem Beruf ist.

Also, wie genau kann ich dir helfen? 

Schon früh konnte ich die Energien von Menschen spüren, und durch meine energetische Ausbildung hat sich das schon verstärkt. 

Dadurch kann ich sehr genau spüren was einen Menschen beschäftigt und unter Druck setzt. 

Und genau dadurch kann ich die unterbewussten Triggerpunkte spüren und ich kann dir helfen sie anzusprechen. 

Denn oft weiß man schon selbst was es sein könnte, aber es wirklich auszusprechen… Das ist oft einfach zu groß.

Aber die Frage ist doch ob dir das auch wirklich helfen wird. 

Und genau deswegen will ich dir etwas anbieten.

Um sicher zu gehen, dass ich dir helfen kann, biete ich dir ein kostenloses Gespräch an. 

In diesem lernen wir einander ein wenig kennen und stellen fest ob und wie ich dir helfen kann. 

Du kannst auf den Button unten drücken und du kannst dir dein kostenloses Gespräch ausmachen.



Wie kannst du starten?

Warte nicht zu lange Powerfrau. Denn jeden Tag den du verstreichen lässt ist ein verlorener Tag. 

In Liebe,
Susanne

P.s.: Falls du daran interessiert bist regelmäßig Mails von mir zu erhalten, kannst du dich gerne zu meinem Newsletter anmelden. Da bekommst du regelmäßig Infos über Aktionen die ich mache und ich gebe dir auch Lichtblicke, falls du mal an einem dunklen Ort bist.

©2022 by Your Balance - Susanne Macierzynski. DesignHinweis: Ich mache keine Heilversprechen. Es kann zu Erstreaktionen kommen. Dies ersetzt keinen Arzt oder andere professionelle Hilfe, wie Therapeuten. Rechts und Haftungsansprüche ausgeschlossen.  Es handelt sich um energetische Heilungen, die durch dein höheres Bewusstsein ausgeführt wird und dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.
 
Impressum u. Datenschutz

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner