Die versteckten Muster in der Liebe

Die versteckten Muster in der Liebe

Du stehst gerade vor dem Spiegel und trägst noch etwas Eyeliner und Wimperntusche auf. Dein Kleid hast du schon an und deine Frisur sitzt auch.

Mit anderen Worten: Du bist bereit für das Date!

…Zumindest siehst du bereit aus.

Aber innerlich nagt es an dir.

All diese Männer die du triffst sind ja anfangs ganz nett und es macht Spaß mit ihnen auszugehen, aber nach ein paar Wochen, sind sie doch alle irgendwie gleich.

Auch wenn sie zuerst völlig anders wirken, sie alle haben irgendwie die gleichen unterschwelligen Probleme.

Wie kann es sein das jede “Beziehung” immer wieder gleich endet?

Die Frage geht dir nicht aus dem Kopf als du dich auf dem Weg zum 3. Date mit diesem Mann machst.

Wann wird er dich enttäuschen?

Die traurige Wahrheit

So und so ähnlich geht es vielen Frauen Tag für Tag. Sie sind bereit für eine echte Beziehung.

Vielleicht sogar für die große Liebe.

Aber egal was sie versuchen, jeder Mann enttäuscht sie auf die eine oder andere Art.

Die Eine Frau kämpft mit Männern die dauernd eifersüchtig sind, sogar wenn man auf die falsche Art den Kollegen begrüßt.

Bei der Anderen arbeitet der Mann so lange, dass er eigentlich schon Millionär sein müsste und irgendwie trotzdem immer pleite ist.

Wieder eine andere Frau könnte schwören das er nach irgendeinem Parfüm riecht…und es gehört sicher nicht ihr.

Oder aber er lässt dich im Regen stehen, wenn du ihn am dringendsten brauchst.

Das ist nur eine kleine Auswahl von Verhalten, dass Manche Frauen anscheinend einfach anziehen. Es gibt so viel mehr, aber das ist nicht der springende Punkt.

Es wäre einfach zu sagen: Männer sind an allem schuld.

Aber die Wahrheit ist, wir alle ziehen manchmal Dinge an die wir gar nicht wollen. Wir wissen was und wer uns gut tut, aber irgendetwas in uns zieht immer wieder das gleiche schlechte an.

Und warum ist das so? 

Eine mögliche Erklärung

Wir alle sind von unserer Umgebung und Kindheit geprägt.

Das kann sich in vielen Bereichen äußern. Und ein Beispiel dafür ist eben die Liebe.

Für die eine heißt das einen Partner zu haben der sie dauernd kontrolliert und regelmäßig ihr Handy und E-Mails durchsucht. Und wehe da ist eine Nachricht an einen anderen Mann die auch nur ein bisschen zu freundlich klingt!

Für eine andere Frau bedeutet Pech in der Liebe sich voll auf jemanden einzulassen nur um bei der 1. Gelegenheit verlassen zu werden und das immer und immer wieder.

Und für die dritte Frau heißt es sich wie eine Mutter für den Partner zu fühlen und bis zu einem gewissen Grad auch zu werden.

Jede hat ihre eigene Version von Pech in der Liebe.

Aber… Wie kommt man da raus?

Es fühlt sich an wie ein Teufelskreis. Egal was du versuchst, egal wem du eine Chance gibst.

Irgendwie endet es immer gleich.

Wie haben das die anderen Frauen geschafft?

Darauf gibt es nicht eine richtige Antwort. Manche haben vielleicht wirklich den Einen nach langer Zeit gefunden. Andere haben vielleicht aufgegeben und haben den genommen, den sie am ehesten ertragen.

Jede Frau geht nun mal ihren eigenen Weg.

Allerdings gibt es Methoden um aus diesen Mustern auszubrechen.

Mit diesen Methoden kann man herausfinden ob deine Kindheit oder auch deine jetzige Umgebung Einfluss auf deine Partnerschaften hat.

Die eine Methode lautet deine Glaubenssätze zu entlarven.

Jeder von uns hat eine Programmierung im Kopf. Das sind Dinge die wir irgendwann gelernt haben und nie hinterfragt haben.

Das heißt nicht das alle diese Programmierungen schlecht sind.

Im Gegenteil!

Die Meisten von ihnen sind gut und erleichtern uns das Leben. Wie zum Beispiel:

  • Man duscht sich, wenn man geschwitzt hat.
  • Zweimal putzt man sich die Zähne.
  • Man sollte zumindest einmal am Tag eine ordentliche Mahlzeit essen.

Und noch so viele mehr. Du siehst also Programmierungen können gut sein.

Aber manche sind es leider eben nicht. 

  • Reiche Menschen sind böse.
  • Nur Schleimer werden befördert.
  • Sport ist anstrengend und deswegen mache ich ihn nicht.

Glaubenssätze also deine Programmierung kann gut, aber auch schlecht sein. Aber das waren jetzt nur mal die allgemeinen Programmierungen. Wie sehen deine Glaubenssätze zum Thema Liebe aus?

Vielleicht so in etwa?

  • Männer lügen
  • Männer sind Schweine
  • Jeder Mann hat seine Frau schon mal betrogen
  • Männer gehen dauernd mit ihren Freunden aus
  • Männer sind dauernd betrunken
  • Ein Mann kann mich niemals glücklich machen

Das ist wieder nur ein kleiner Teil und wahrscheinlich trifft auch nicht alles auf dich zu, aber vielleicht sind dir ja noch ein paar Sätze eingefallen während du das gelesen hast.

Falls ja: Glückwunsch! Du bist auf dem Weg zu erkennen, wie du wirklich denkst und das vielleicht nicht alles die Wahrheit ist was du denkst.

Damit sage ich nicht, dass du dich selbst belügst, sondern dass es immer 2 Seiten eine Medaille gibt. Vielleicht hast du dich nur auf eine Seite konzentriert und somit das große Bild, die zweite Seite, übersehen.

Falls dir keine Sätze eingefallen sind, macht das nichts. Diese Programmierungen sind oft so tief in uns drinnen das wir sie alleine gar nicht ans Tageslicht bringen.

Die Glaubenssätze sind nur eine Methode um herauszufinden was genau dir Pech in der Liebe bringt.

Andere Lösungen

Es gibt noch andere Orte an denen Probleme sitzen können und auch andere Methoden sie zu finden.

Doch das jetzt alles zu erklären würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen und dir vielleicht auch gar nicht helfen.

Schließlich ist es echt schwer ins Machen zu kommen. Vor allem wenn man alleine ist.

Deswegen hier mein Vorschlag: Buch dir heute noch einen kostenlosen Telefontermin bei mir und wir reden in Ruhe über das was dich beschäftigt.

Und am Ende stellen wir beide fest ob dir weitere Termine bei mir helfen würden oder nicht.

Es bleibt alles ganz unkompliziert und unverbindlich.

Vereinbare ein kostenloses Gespräch!

Und warum biete ich dir das hier jetzt an?

Ein bisschen was über mich

Ganz einfach. Ich habe schon früh gemerkt, dass ich Dinge bemerke die sonst keinem auffallen. Nicht alles davon sehe ich, sondern das Meiste spüre ich durch die Energien der Menschen.

Oft spüre ich was als nächstes passieren wird und ob ein Mensch einen guten oder schlechten Einfluss auf mein Leben haben wird.

Diese Gabe hat mich schon vor einigen Dingen geschützt, aber hat mir auch schon das eine oder andere Mal Probleme bereitet. Vor allem wenn ich aus verschiedenen Gründen mit Menschen arbeiten musste, von denen ich wusste das sie nicht mein Bestes im Sinn hatten.

Auch gerade bei einer Partnerschaft kann das sehr herausfordernd sein. Im Speziellen, wenn der Partner Dinge verheimlicht.

All das hat mich oft zum Zweifeln gebracht und ich habe mich auch das ein oder andere Mal verloren. Weil mir mein Gegenüber so gut vorgespielt hat, dass er ein guter Mensch ist.

Irgendwann habe ich sogar verlernt auf meine Intuition zu hören.

Lange Zeit habe ich mich verschlossen und beschlossen nur noch wie eine Maschine zu funktionieren.

Ich gab mir selbst keine Liebe und Anerkennung.

Doch das Leben hat mich nicht aufgegeben.

Immer wieder erinnerte es mich daran, dass ich mir selbst vertrauen kann. Und nach vielen Vorkommnissen habe ich es endlich verstanden und wieder Vertrauen zu mir aufgebaut.

Vielleicht klingt es seltsam, doch ich bin jedem einzelnen Menschen in meinem Leben dankbar, denn sie haben mich zu der gemacht die ich heute bin. Auch wenn es manchmal sehr schmerzhaft war.

Ohne sie hätte ich mich nie weiterentwickeln können und würde mir noch immer selbst misstrauen.

Ich weiß wie schwer es sein kann, diesen Weg der (Wieder) Entdeckung deines Selbst allein zu gehen. Und genau deswegen biete ich dir ein kostenloses Gespräch an.

Wir reden einfach über deine Situation. Egal was es ist das dich beschäftigt. Vielleicht die Liebe, vielleicht auch dein Job, deine Familie oder etwas völlig anderes.

Ich will nur das du weißt:

Du bist nicht alleine.

Jeder braucht mal eine helfende Hand und deswegen strecke ich meine zu dir aus. Du musst sie einfach nur ergreifen und wir machen gemeinsam die ersten Schritte.

Wie sieht es aus? Bist du bereit den nächsten Schritt zu wagen? Dann vereinbare dir noch heute ein kostenloses Gespräch.

Ein Gespräch in dem es nur um dich geht

Als kleines Dankeschön, dass du bis zum Ende gelesen hast.

Ich weiß es ist nicht leicht sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Das war es für mich genauso wenig.

Und deswegen will ich dir dringend etwas ans Herz legen: Selbst, wenn du dich dagegen entscheidest mit mir ein kostenloses Gespräch zu führen. Such dir jemanden mit dem du offen und ehrlich reden kannst. Vielleicht deine beste Freundin oder ein Familienmitglied dem du bedingungslos vertrauen kannst.

Diesen Weg alleine zu gehen ist schwer. Also tu es bitte nicht. Ich, oder auch Leute aus deinem Leben, sind da für dich.

Melde dich einfach und wir finden eine Lösung für dich.

In Liebe,
Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner