Channeling

Kontakt mit Verstorbenen, um ungeklärte Dinge zu klären, z.B.:

die fehlende letzte Aussprache vor dem Sterben,
Aufräumen von Mißverständnissen,
Lösen von geleisteten Eiden, Schwüren und Versprechungen
Auflösen von durch den Verstorbenen verursachten einschränkenden Glaubenssätzen
Sorge, ob es dem Verstorbenen „dort oben“ gut geht
Klärung darüber, ob der Verstorbene noch eine Botschaft für den Fragesteller hat

Kontakt mit anderen lebenden Personen, um z.B.
Mißverständnisse auf geistig spiritueller Ebene zu bereinigen oder nach vermißten Personen zu suchen

Kontakt mit dem eigenen Geistführer,
um z.B. mehr über das eigene Lebensziel, die große Aufgabe, die Berufung zu erfahren

Kontakt mit anderen Wesenheiten, z.B.
Engeln oder aufgestiegenen Meistern, um Fragen zum Wohlstand, Fülle, Liebe, Partnerschaft, Beruf etc. beantwortet zu bekommen oder zu hinterfragen, warum ein bestimmtes Ereignis passiert ist oder warum man krank geworden ist.

Kontakt zur Tierseele, um z.B. zu erfahren,
warum dieses Tier bei dem Menschen ist und welche Botschaft es für ihn hat.

Wichtige Abgrenzung: Das Channeln gehört nicht zum Methodenkatalog eines Humanenergetikers. Deshalb werden Channelings immer außerhalb des freien Gewerbes eines Humanenergetikers durchgeführt.
Beratungsgespräch oder Termin Buchen     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner